Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

1. Ansprechpartner für den Datenschutz

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie zum Widerrufen erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an:

Herbert Birnbaum Backschüsselfabrik e. K.
Augasse 2-4
97289 Thüngen
Deutschland
Tel. + 49 9360 215
Fax. +49 9360 1444
www.herbert-birnbaum.de
info@herbert-birnbaum.de

Weitere Informationen können Sie dem Impressum entnehmen.

2. Verarbeitung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Website

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite aus unserem Angebot und bei jedem Abruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang von uns/unserem Service-/Hostprovider erhoben und in einer Protokolldatei gespeichert.
Nach spätestens sieben Tagen werden die personenbezogenen Daten durch Verkürzung der IP-Adresse auf Domain-Ebene anonymisiert und an uns übermittelt.
Die Daten werden ausschließlich aus Gründen der technischen Sicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unsere Webserver und in anonymisierter Form zu statistischen Zwecken verarbeitet. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen erfolgt nicht.
Im Folgenden machen wir für Sie transparent, was mit den angefallenen Daten passiert und welche Sicherheitsmaßnahmen wir getroffen haben.

Im Einzelnen wird über jeden Abruf folgender Datensatz gespeichert:
- Name der abgerufenen Datei,
- Datum und Uhrzeit des Abrufs,
- übertragene Datenmenge,
- Seite, von der aus die Datei angefordert wurde (Refferer URL),
- Seiten, die Sie bei uns aufrufen,
- Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.),
- verwendete Webbrowser und verwendetes Betriebssystem,
- Name des Service Providers,
- vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners,
- Meldung, ob der Abruf erfolgreich war.

3. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten: Art, Zweck und Verwendung


Personenbezogene Daten (Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer etc.), die Sie uns mitteilen (im Zusammenhang mit der Bestellabwicklung, der eventuell späteren Gewährleistungsabwicklung), werden ausschließlich zu dem Zweck erhoben, verarbeitet und / oder genutzt, zu dem Sie uns die personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt haben.
Dies geschieht im Rahmen der jeweils geltenden Rechtsvorschriften bzw. nur mit Ihrer Einwilligung.

Daten für Marktforschungs-, Beratungs- und / oder Werbezwecke werden nur erhoben, verarbeitet und / oder genutzt, wenn Sie uns vorher Ihre Einwilligung dazu erteilt haben.

Die von Ihnen elektronisch erteilten Einwilligungen haben wir jeweils protokolliert und gespeichert. Sie können den Inhalt dieser Einwilligungen jederzeit bei uns abfragen. Bitte wenden Sie sich hierfür per E-Mail an unseren Ansprechpartner für den Datenschutz: info@herbert-birnbaum.de.

4. Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass Sie Ihre erteilte Einwilligung jederzeit für die Zukunft elektronisch (info@herbert-birnbaum.de) oder postalisch (Herbert Birnbaum Backschüsselfabrik e. K., Augasse 2 – 4, 97289 Thüngen, Deutschland) widerrufen können.
Nach Erhalt Ihres Widerspruchs werden wir die davon betroffenen Daten nicht mehr zu Marketingzwecken nutzen und verarbeiten und die weitere Zusendung von Werbemitteln unverzüglich einstellen.
Daten, die für abrechnungs- und buchhalterische Zwecke notwendig sind und / oder gesetzlichen Aufbewahrungsfristen unterliegen, bleiben von einem Widerspruch unberührt.

Namen, Anschrift, E-Mailadresse und Telefonnummer verwenden wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung oder Bearbeitung Ihrer Anfrage. Gegebenenfalls leiten wir zur Bearbeitung Ihrer Anfrage Ihre personenbezogenen Daten an den richtigen Empfänger innerhalb des Unternehmens weiter. Sie werden nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht.

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte, auch in Auszügen, findet in der Regel nicht statt, es sei denn, dass eine Rechtsnorm dies vorschreibt oder Sie Ihre Einwilligung dazu erteilt haben.

Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleister in Anspruch nehmen, sind die Vertragsverhältnisse nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) geregelt.
Für die Zustellung der Waren setzen wir Versanddienstleister wie GLS, DPD, DHL sowie verschiedene Speditionen ein, die Namen und Adresse unserer Kunden erhalten.

5. Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

-        Recht auf Auskunft
Sie können Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.

-        Recht auf Berichtigung oder Löschung
Sie können unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Sie können die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

-        Recht auf Einschränkung
Sie können die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

-        Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie können Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen verlangen.

-        Recht auf Widerspruch gegen die Weiterverarbeitung
Sie können Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

-        Beschwerderecht
Sie können sich bei einer Aufsichtsbehörde beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

6. Sicherheit

Informationen, die Sie unverschlüsselt per E-Mail an uns senden, können möglicherweise auf dem Übertragungsweg von Dritten gelesen werden. Eine rechtssichere Kommunikation  ist per E-Mail daher nicht gewährleistet. Wir setzen Filter gegen unerwünschte Werbung („SPAM-Filter“) ein, die auch normale E-Mails fälschlicherweise automatisch als unerwünschte Werbung einordnen und löschen können. E-Mails, die Schadprogramme („Viren“) enthalten, werden von uns ebenfalls automatisch gelöscht.

Wenn Sie schutzwürdige Daten (z.B. Zahlungsdaten) an uns senden wollen, empfehlen wir, diese zu verschlüsseln und möglichst auch elektronisch zu signieren, um eine unbefugte Kenntnisnahme und Verfälschung auf dem Übertragungsweg zu verhindern oder die Daten auf konventionellem Postwege an uns zu senden.

Um die personenbezogenen Daten unserer Kunden, Mitarbeiter und / oder Lieferanten gegen unberechtigte Zugriffe, Beschädigung, Verlust, Zerstörung und / oder Manipulationen zu schützen, haben wir technische und organisatorische Maßnahmen getroffen. Diese werden laufend überprüft und dem Stand der Technik angepasst.
Um die Vertraulichkeit der Kommunikation mit Ihnen zu gewährleisten, setzen wir eine sogenannte SSL (Secure Socket Layers)-Verschlüsselung ein.

7. Cookies

Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher (bestimmte Eingaben Ihrerseits werden so gespeichert, dass Sie diese nicht ständig wiederholen müssen) und sicherer zu machen. Mittels dieser Cookies ist uns eine Analyse darüber möglich, wie Nutzer unsere Webseiten verwenden, sodass wir die Inhalte den Besucherbedürfnissen entsprechend gestalten können.
Zudem haben wir durch die Cookies die Möglichkeit, die Effektivität einer bestimmten Anzeige zu messen und ihre Platzierung z.B. in Abhängigkeit von den thematischen Nutzerinteressen erfolgen zu lassen. Wir verwenden "Sitzungscookies".
Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Die meisten Web-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Allerdings besteht grundsätzlich die Möglichkeit, die Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, wenn Sie die Informationen nicht versenden möchten.
Sie können die Angebote unserer Internetseite dann trotzdem ohne Einschränkungen nutzen (Ausnahme: Konfiguratoren) oder Sie können die Angebote unserer Internetseite dann möglicherweise nicht vollständig nutzen.

8. Piwik/Matomo

Auf unserer Internetseite wird der Webanalysedienst Matomo (ehemals Piwik genannt) eingesetzt. Matomo wertet die Zugriffe der Webseitenbesucher aus. Ein Webanalysedienst erfasst unter anderen Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannte Refferer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Matomo ist eine Open-Source-Software. Die Analyse wird mittels Cookies ermöglicht. Eine Erklärung von Cookies finden Sie bereits oben.
Durch den Einsatz von Matomo werden Informationen hinsichtlich Ihrer Nutzung unserer Internetseite gesammelt. Die Informationen werden auf dem Server von unserem Webprovider in Deutschland gespeichert.
Vor der jeweiligen Übermittlung wird Ihre IP-Adresse gekürzt und anonymisiert. Es wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen den Nutzer betreffenden Daten in Verbindung gebracht.
Eine Zuordnung der IP-Adresse ist nicht möglich (IP-Masking).

Sollten Sie nicht wünschen, dass Cookies von Matomo auf Ihrem Computer gespeichert werden, dann können Sie in den Einstellungen Ihres Internetbrowsers die Speicherung von Cookies ausdrücklich verhindern und die Einstellungen entsprechend modifizieren. Dies kann jedoch zur Folge haben, dass die Nutzung unserer Website für Sie nur eingeschränkt möglich ist.

Sie können darüber hinaus der Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Internetseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) für die Zukunft jederzeit widersprechen, indem Sie die hierzu verfügbare Opt-Out-Lösung durch Entfernen des Häkchens in der unten aufgeführten Checkbox wählen.
Diese Website verwendet Cookies um Ihnen die bestmögliche Bedienbarkeit bieten zu können. Mit dem Benutzen dieser Seite erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.